Der kürzlich herausgegebene Bericht der US-Regierung beschäftigt sich mit der Problematik von Menschenhandel weltweit und hat auch in diesem Jahr wieder einige Schwerpunktthemen. So wird z. B. die Verbreitung von Menschenhandel in einer eher ländlichen Gegend in Kanada beleuchtet oder verschiedene Modelle vorgestellt, wie Opfer und Überlebende stark gemacht werden können, um nicht noch einmal in diese Falle zu geraten.

Auch das brisante Thema der „Haushaltshilfen“ in Diplomatenfamilien wird beleuchtet und wie Regierungen damit umgehen. Der gesamte Bericht kann direkt auf der Seite des U.S. Department of State abgerufen werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.