A21 setzt seinen Fuß auf die iberische Halbinsel und eröffnet ein Büro in Barcelona. Viele Menschen in Spanien wissen nicht, dass Menschenhandel überhaupt existiert. Damit ist dieses Büro eine großartige Gelegenheit, die Bevölkerung darüber aufzuklären und gefährdete Personen davor zu bewahren, zu Opfern zu werden.

Herzlichen Glückwunsch A21!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.